Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   8.08.13 08:49
    Hier sind alle alten Fot
   8.08.13 08:56
    KOLO DHS Climber 2442
   8.08.13 08:56
    Royal blue 1 Basic BLU
   12.08.13 16:43
    Hi there to all, the You
   13.08.13 01:08
    Trichomonas vaginalis on
   15.12.13 23:37
    I have recently started


http://myblog.de/annmegfair

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Zurück

Es ist ein neues Jahr! Wahnsinn!!! Und heute bin ich wieder nach Hause gefahren. Es ist mal wieder soweit, der alljährliche CumTest steht an, am Donnerstag. Und ich bin erschreckend entspannt! Klar, verblasst alles in Anbetracht des enormen Stress, den ich mir wegen KO-PEN-HA-GEN!!!! mache. Mannomann...

Morgen bekomme ich vielleicht endlich mal mein Thema und kann mein Proposal schreiben, sonst flippt V. wahrscheinlich aus.

W. ist heute auch heim gekommen. Ist erstaunlich ordentlich im Haus, auch wenn definitiv Party war (sowohl in ihrem als auch in meinem Zimmer hat auf jeden Fall jemand fremdes geschlafen über die Ferien.) Ist knackig kalt hier... aber naja, ich freu mich, wieder hier zu sein. Von den anderen scheint noch niemand da zu sein. 

Die anderen, das sind: J., die super modische, super clevere Lobbyistin. A., die rothaarige mit ihrem ausgeprägten Sinn für Gerechtigkeit, eine echt emanzipierte Frau! S., die manchmal ein bisschen histerische Juristin. K., die mit M jetzt in Belgien wohnt. Und schließlich R., die super intelligente, allerbeste in unserem Jahrgang.

Aber damit erstmal genug als Hurra ich bin wieder da Meldung. Ich hab Hunger, W. auch und wir kochen jetzt erstmal was. Bis später!!!<img xsrc=" xsrc="http://blogmag.de/ap/smilies/jump.gif" mce_src="http://blogmag.de/ap/smilies/jump.gif" />

4.1.09 18:36


Saukalt!!!

Ich bin überzeugt davon unsere Heizung ist kaputt. W. und ich sind alleine zuhause und draußen liegt seit inzwischen 4 (!!!) Tagen derselbe Schnee - sowas hatte wir in Maastricht glaub ich noch nie in den drei Jahren die ich jetzt hier bin! Es ist superkalt im Haus. Und der Vermieter kann nicht an den Ofen im Keller, weil unser dubioser Untermieter nicht da ist und der gute Mann hat die Schlösser ausgetauscht, damit niemand in seine Wohnung kann!!! Hallo?! Das stinkt nach illegaler Grasplantage!

 

Prüfung steht vor der Tür. So zu sagen bin ich nurnoch ein paar Minuten hier, ist ja auch immer weit genug bis in die Uni, besonders mit dem ganzen Schnee. Streuen haben sie hier nicht so raus, die Holländer. Komischerweise gehe ich da heute recht entspannt hin. Haben uns gestern nochmal alles durchgekaut und das wars dann auch schon gewesen Den Rest des gestrigen Tages haben wir mit unprodiktivität verplempert.

Nächste Woche steht der W-Day an und eigentlich wollte sie nur was kleines machen. Sie, ich und A. Aber dann ging es los: Eigentlich muss man doch L. auch einladen, sie hatte uns schließlich auch zu ihrer Party eingeladen... und W. meinte, eigentlich würde sie auch unsere polnische Komillitonin gerne dabei haben, weil die fast nie irgendwo mithin kommt, weil sie ein bisschen außerhalb wohnt. Also, sie auch auf der Liste. Und hm... was ist denn mit der Berlinerin? Aber wenn man sie einlädt muss man auch I. einladen.

Und dann natürlich S. Ohhhh, W. und S. hatte letztes Semester der Hyperkrach!!! Sie hatten zusammen an einer Gruppenarbeit gesessen und S. ist Perfektionistin, hyperhisterisch und daher manchmal echt anstrengend. W. war irgendwann der Kragen geplatzt und seit dem reden die beiden nicht mehr miteinander. Weil ich ja mit W. wohne wurde ich sozusagen mit auf die "Dunkle Seite der Macht" gezogen und erst kurz vor Weihnachten wurde ich dann wieder zum Plätzchenbacken mit dem Rest der Weird Sisters eingeladen.

Jedenfalls war es S. langsam schlecht dabei gegangen. Die beiden waren eigentlich nämlich beste Freundinnen und so hatte S. nun W. gebeten, das sie sich doch bitte heute nach der Prüfung mal zusammen setzen und sich endlich mal ausquatschen. Das machen sie nachher. Und je nach dem, wie das ausgeht, wird S. eingeladen oder nicht. Update folgt dann nachher.

Wenn S. eingeladen wird müssen natürich auch J. und R. eingeladen werden, was dann schon wieder zwei mehr auf der Liste sind. K. und ihr Freund M. fallen raus, weil K. weder mich noch W. auf ihren K-Day letztes Jar eingeladen hat. Wenn dann allerdings J. und R. eingeladen werden muss auch N. eingeladen werden, die uns auch zu ihrem N-Day Kaffeetrinken eingeladen hat. N., unser Nordkind, zieht auch im Februar mit mir und C. nach Kopenhagen - C. wird übrigens ebenfalls eingeladen. Genau so wie unsere Münchenerin. Eine große Weiberparty eben (ich verspreche, es ist ein Zufall das wir 13 sind, es ist kein Hexenzirkel und wir tanzen nicht nackt durch den Wald bei Mondschein - schon garnicht bei dem kalten!!!)

Soviel dazu. Einen Bericht über den W-Day gibt es dann nächstes WE, aber ich denke es wird ganz nett. Und auf jeden Fall Stoff zum bloggen. Übrigens fahr ich morgen nach Hause. Zum P-Day meines Großonkels. Mich mal wieder der noblen Gesellschaft zeigen.

Also dann, keep rockin', stay weird

 

P.S.: ... und wenn ich mich nicht innerhalb der nächsten Tage melde bin ich wahrscheinlich erfroren, dann schickt bitte einen bergungstrupp mit Lawinenhunden...

8.1.09 12:22


Neues

W. und S. haben sich wieder versöhnt! Endlich! Find ich echt gut und war auch höchste Zeit.

Die Grippewelle haut in Aachen um sich und ich muss mit dem Zug heim fahren. Bahn&Bus + Menschen + Virus = unweigerlich krank. Zumal ich seit zwei Tagen einfach auch nicht mehr warm werde, weil es hier so unverschämt kalt ist! Aber ich hoffe mal das beste, weil ne Grippe ist das Letzte, was ich jetzt brauchen kann.

Mein Research Proposal ist immernoch nicht fertig und heute ist Deadline von V. !!! Die reißt mir den Kopf ab!!! Aber was soll ich den machen, wenn die Dänen nicht in die Gänge kommen?! Sieht aus als schieb ich heute noch ne Nachtschicht, damit ich das Ding vielleicht morgen einschicken kann. Ziemlich doof das ganze.

Prüfung war harmlos. Denke ich. Wird sich am Resultat zeigen. Aber ich glaube, die wollten das wir alle durchkommen: acht Fragen zu einem EU Dokument, wo man die Antworten praktisch aus dem Dokument abschreiben konnte. Und von diesen acht musste man sogar nur sechs machen, konnte also die wo man absolut nix wusste weglassen! Bitte, nicht, das ich mich beschwere. Man wird sehen was dabei rum kommt.

Morgen ist der P-Day und ich fahr ja wie gesagt heute nach Hause. Wieder meinen kleinen Pate knuddeln und auch den kleinen H. endlich wieder sehen. Ist fast ein ganzes Jahr her! Ich freu mich drauf.

Also dann melde ich mich wieder, wenn ich V. überlebe...

9.1.09 10:17





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung